Amras

Ich lade Sie zu einem Bilderrätsel ein: eine Gaststätte, ein Café oder auch ein Gebäude, welches irgendwann einmal existierte und manchmal schon längst in Vergessenheit geraten ist, erlebt hier nochmals dessen bildliche „Auferstehung“. Sie dürfen raten, wo es einst gestanden hatte… oder mir auch gerne eine besondere Erinnerung daran mitteilen.

Ein unscheinbares Häuschen irgendwo im Südosten, nah an der Grenze zum Amraser Dorfkern… – Gerhart-Hauptmann-Straße 25, hätten Sie es gewusst? Das Haus wurde in den 1950er Jahren erbaut, Besitzer war Richard Dietrich, ehemaliger langjähriger Bäckerei- und Betriebsleiter der Ersten Tiroler Arbeiterbäckerei. Noch steht der Altbau, dem bereits sein komplettes Innenleben fehlt (und kurze Zeit später abgerissen sein wird), wachsen im Hintergrund die ersten Mauern des Neubaus, der ein Jahr später die komplette Parzelle ausnehmen wird und somit im Endstadium auf die doppelte Größe des vorderen Hauses anwachsen wird; Aufnahme: August 2020.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: