Dreiheiligen

Erkennen Sie die Straße? Die beiden niederen Häuser stehen jedenfalls schon lange nicht mehr (Aufnahme: Juli 1998). So schaut es heute dort aus: https://www.google.at/maps/@47.2688758,11.4039139,3a,75y,45.41h,100.49t/data=!3m6!1e1!3m4!1sneLrux96z1zH3jj5crONbA!2e0!7i13312!8i6656
Eine ganz wunderbare Aufnahme der Dreiheiligenstraße kurz nach der Jahrtausendwende (an dieser Stelle sei dem großzügigen Spender Harald Tomasini für diese und viele weitere Aufnahmen auf das herzlichste gedankt!): Das bekannte und beliebte Gasthaus „Seilerhäusl“ (im mittleren Haus) und vorne rechts das Eckhaus Jahnstraße 1, welches im Erdgeschoß das Cafe „Seitensprung“ beherbergte. Zu dieser Zeit wohnte im 1. Stock meine Tante mit ihrer Familie. Diese Zeit dort war echt kultig – der Ehemann war ein begabter Handwerker und baute einen Teil der Holzschuppen im Innenhof in eine gemütliche Laube um. Davon gibt es einige Aufnahmen – demnächst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: